zurück zur PLZ-Suche

 

Datenschutz

Grundsätzlich gilt für www.ihr-menueservice.de, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Datenschutz- und Telemediengesetz (TMG)
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) haben Sie unabdingbare Rechte auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Darüber hinaus können Sie jederzeit der Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widersprechen. Nach dem Telemediengesetz haben Sie das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft zu widerrufen sowie auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogener Daten
Durch Ihre Browser-Einstellungen entscheiden Sie selbst, ob Cookies blockiert oder Sie vor dem Abspeichern gewarnt werden sollen. Über öffentliche Webseiten erheben wir nur dann Daten für personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe entscheiden oder ausdrücklich Ihr Einverständnis erklären. Die unterschiedlichen Zweckbestimmungen werden Ihnen jeweils erläutert. Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder die Besuchsdauer. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Auftrags- und Bestellabwicklung sowie für das dazugehörige Serviceangebot. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses eingegebenen Daten zur Prognose Ihrer Zahlungswahrscheinlichkeit und zur Entscheidung, welche Zahlungsarten wir Ihnen anbieten, vor der Entscheidung über die angebotenen Zahlungsarten an die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss übermittelt werden. Von dieser beziehen wir auf Basis wissenschaftlich, mathematisch-statistischer Verfahren Bonitätsinformationen in Form von Wahrscheinlichkeitswerten. Da die Datenübermittlung im Vorfeld der Zahlungsartauswahl erfolgt, findet eine Datenübermittlung auch dann statt, wenn im Anschluss eine Zahlungsart ausgewählt wird, bei der ein Zahlungsausfallrisiko nicht existiert.

Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. [Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein]. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet die auf Ihrem Computer abgespeicherten Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen „Google Remarketing“, ein Google-Programm für interessenbezogene Werbung. Über Google Remarketing können Drittanbieter, einschließlich Google, Anzeigen auf Webseiten im Internet schalten und hierfür die gespeicherten Cookies über Ihre vorherigen Besuche auf unserer Webseite verwenden. Sie können die Verwendung dieser Cookies über den „Ads Preference Manager“ von Google beschränken oder vollständig deaktivieren. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Datenschutz-Richtlinien von Google, die unabhängig von unserer Datenschutzerklärung gelten.

Datenpflege
Wir berichtigen und vervollständigen gespeicherte Daten, sobald uns eine Veränderung bekannt wird. Bei Bedarf verständigen wir auch Datenempfänger davon. Gespeicherte Daten löschen wir über ein automatisiertes Verfahren, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist oder falls die Daten nicht mehr benötigt werden.

Sicherheit
Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien aufrufen und dabei gebeten werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir Sie darauf hin, dass diese Übertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über Links gelangen können. Hierfür übernehmen wir keine Verantwortung.

Ansprechpartner für den Datenschutz
Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung widersprechen wollen, schreiben Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Herr Dirk Emmerich, E-Mail: Dirk.Emmerich@apetito.de.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Oktober 2017

Inhaltsverzeichnis

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner, Vertragsschluss
3. Widerrufsrecht
4. Lieferbedingungen
5. Preise
6. Zahlungsbedingungen
7. Eigentumsvorbehalt
8. Transportschäden
9. Gewährleistung, Kundenservice
10. Haftung
11. Datenspeicherung
12. Online-Streitbeilegung

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Verträge über die Lieferung von Produkten, die im Online-Shop der apetito AG www.ihr-menueservice.de sowie in den Printkatalogen, Flyern und Speisenkarten des Menüservice dargestellt sind.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der apetito AG, Bonifatiusstraße 205, 48432 Rheine.
Die im Online-Shop sowie in den Printkatalogen, Flyern und Speisenkarten enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine rechtlich bindenden Angebote der apetito AG dar, sondern dienen zur Abgabe einer verbindlichen Bestellung durch unsere Kunden.
Sie bestellen online, telefonisch, schriftlich bei unserem Kurier, auf dem Postweg oder per Fax. Für eine Online-Bestellung können Sie unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Online-Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.
Der Vertrag kommt erst durch Annahme Ihrer Bestellung durch uns zustande. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der bestellen Ware annehmen.
Bei der Online-Bestellung kann ein bindender Vertrag auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Sie können Ihre Online-Bestellungen jedoch in dem von Ihnen eingerichteten Kundenkonto einsehen. Unsere AGB sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung jederzeit im Online-Shop abrufbar.

3. Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
• über die Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs, die am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz eines Verbrauchers von einem Unternehmer im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden;
• zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

4. Lieferbedingungen
Wir liefern nur in bestimmten Gebieten innerhalb Deutschlands. Nähere Informationen zu unseren Liefergebieten können Sie in unserem Online-Shop oder telefonisch bei unserer Kundenberatung abrufen. Wir liefern nur im Versandweg. Die Lieferzeiten können Sie der Produktbeschreibung entnehmen. Wir liefern nicht an Packstationen. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

5. Preise
Die in den Produktbeschreibungen angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.
Ein zu den angegebenen Produktpreisen gegebenenfalls zusätzlich anfallender Lieferzuschlag wird in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

6. Zahlungsbedingungen
6.1 Für Ihre Zahlungen stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Wir behalten uns vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.
• Kreditkarte
Diese Zahlungsart bieten wird nur für die Online-Bestellung an. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt nachdem Sie die Ware erhalten haben.
• Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Diese Zahlungsart bieten wir nur für die Online-Bestellung an.
• SEPA-Lastschrift
Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von Ihrem Bankkonto. Die Kontobelastung erfolgt nach Versand der Ware. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie gesondert in einer Vorabankündigung informieren.
Die Frist für Ihre Vorabinformation über das Datum der Kontobelastung (Pre-Notification-Frist) wird auf 3 Tage verkürzt.
• Rechnung
Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag per Überweisung sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug auf unser Bankkonto zu zahlen.
6.2 Die Aufrechnung gegen unsere Zahlungsansprüche ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungs-rechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Gewährleistung, Kundenservice
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Kundenservice: Sie erreichen unseren Kundenservice für Fragen, Reklamationen und Informationen Montag bis Freitag, mit Ausnahme der bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertage, von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer
05971 / 80 20 80 50 oder per E-Mail unter menueservice@apetito.de.

10. Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
• bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

11. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

12. Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

 

 
Ihre Anfrage wird bearbeitet...